WILLKOMMEN

Willkommen auf der Seite des Public Corporate Governance – Forschungsportals! Hier finden Sie Studien der PCG – gemeinnützige Forschungsgesellschaft gGmbH für den öffentlichen Sektor. Geschäftsführender Alleingesellschafter ist Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Inhaber des Lehrstuhls für Public Management & Public Policy an der Zeppelin Universität Friedrichshafen (ZU).

Unser Ziel ist es, erkenntnis- und problemlösungsorientierte Public Management Forschung durch eine geeignete gemeinnützige Organisationsform zu finanzieren und die öffentliche Hand durch unsere Studien bei der Gestaltung einer nachhaltigen Daseinsvorsorge „Hand in Hand“ mit dem Lehrstuhl und der ZU zu unterstützen. Damit möchten wir langfristig einen wissenschaftlichen Beitrag für die Funktions- und Leistungsfähigkeit des öffentlichen Sektors sowie des demokratischen Gemeinwesens leisten.

Videointerview mit Prof. Dr. Ulf Papenfuß zur Vergütungsstudie

STUDIE ZUR TOP-MANAGEMENTVERGÜTUNG

„Die Studie ist eine handfeste Alltagsunterstützung für die öffentliche Hand und zudem übergreifend bedeutsam. Im Rahmen der AG Beteiligungsmanagement des Deutschen Städtetags hat Professor Papenfuß mit seinem Team einen artikulierten Bedarf der Praxis aufgegriffen und im Rahmen eines gemeinnützigen Ansatzes eine unabhängige und wertvolle Studie für die öffentliche Hand erstellt.“

„Mit der Studie von Professor Papenfuß und seinem Team gibt es nun endlich eine unabhängige und breite Studie zur Top-Managementvergütung öffentlicher Unternehmen. Diese Kombination aus wissenschaftlicher Unabhängigkeit und umfassender Datenbasis bietet keine andere Studie in Deutschland.“

„Heutzutage wird in vielen Führungspositionen betont, dass in erster Linie Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit nachgefragt wird. Mit Blick auf den Ansatz und die Entwicklungen der letzten Jahre stehen Prof. Papenfuß und sein Team für diese Werte und wollen sich erkennbar hieran messen lassen.“

„Die Vergütungsstudie hilft uns, Entscheidungsvorbereitungen noch besser zu fundieren und bietet auch für Städte mit weniger Unternehmensbeteiligungen einen echten Mehrwert.“

„Wir als Beteiligungsmanagement der Stadt Ludwigburg können die Vergütungsstudie sehr empfehlen. Sie bietet uns zur Vorbereitung von Vergütungsentscheidungen eine faktenbasierte und empirisch fundierte Grundlage.“

„Auf Grund meiner langjährigen praktischen und wissenschaftlichen Erfahrung bin ich überzeugt, dass die Studie zur Top-Managementvergütung öffentlicher Unternehmen sehr viel Aufmerksamkeit erfahren wird. Der Gesamtansatz mit dem wissenschaftlichen Selbstverständnis so wieder inhaltlichen und formalen Unabhängigkeit bietet einen übergreifend wichtigen Entwicklungsbeitrag für die öffentliche Hand. Die Arbeit von Professor Papenfuß ist uneingeschränkt als wertvolle Basis für Praxis und Wissenschaft im Feld der Public Corporate Governance zu bezeichnen.“

  • Größte und repräsentativste Studie zur Top-Managementvergütung öffentlicher Unternehmen in Deutschland

  • Die aktuellen Vergütungsdaten von über 2.500 Mitgliedern aus Geschäftsführungen und Vorständen von über 1.300 öffentlichen Unternehmen aus über 20 Branchen (u.a. deutsche Sparkassen) der kommunalen Ebene sowie für Bund und Länder

  • Einzigartige Datenbasis aus Abfrage nicht öffentlich verfügbarer Vergütungsdaten bei den Gebietskörperschaften sowie aus 6.600 analysierten Dokumenten

  • Ausschließlicher Einbezug von Unternehmen, welche durch die öffentliche Hand maßgeblich beeinflusst werden (Beteiligungsanteil mind. 50%)

  • Unterstützung der Studienerstellung durch den Deutschen Städtetag

  • Kompakte Darstellungen: Branchenvergleich, Größenklassenauswertung und Vergütungsstrukturen (absolute und relative Vergütung)

  • Methodische Transparenz und wissenschaftliche Unabhängigkeit (keine Interessenskonflikte)

  • Weitere Informationen im Flyer Vergütungsstudie und unter Vergütungsstudie.

Studie 2017 erwerben

AKTUELLES

Berichterstattung zur Vergütungsstudie im Director’s Channel

Der Director’s Channel, ein Online-TV-Sender für Aufsichtsräte, berichtet im Videointerview mit Prof. Dr. Ulf Papenfuß über die Studie Top-Managementvergütung öffentlicher […]

25% Preisnachlass beim Kauf einer neuen Studie im Folgejahr

Sofern Sie die Vergütungsstudie 2016 erworben haben, erhalten Sie beim Kauf der neuen Studie 2017, welche ab dem […]

  • PCG Vortrag Öffentlicher Sektor

Workshop beim 6. Prüferkongress

Prof. Dr. Ulf Papenfuß bietet am 15.05.2017 beim 6. Prüferkongress des Instituts der Rechnungsprüfer e.V. in Weimar […]